Veröffentlichungen

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Veröffentlichungen, die wir selbst verfasst haben, oder als Literaturempfehlung aufführen.

Das hat ja was mit mir zu tun!? Macht- und rassismuskritische Perspektiven für Beratung Therapie und Supervision.

Hier geht´s zum Buch.
Hier geht´s zur Rezension im Coaching Magazin.

Gold, Ilja; Weinberg, Eva; Rohr, Dirk (2021): Das hat ja was mit mir zu tun!? Macht- und rassismuskritische Perspektiven für Beratung Therapie und Supervision. Mit Interviewbeiträgen von Souzan AlSabah, Sandra Karangwa, Berivan Moğultay-Tokuş und Amma Yeboah. Heidelberg (Carl-Auer).

An dieser Stelle danken wir nochmal herzlich unseren Interviewpartnerinnen, deren Arbeit mit Spenden an HOLLA e.V. und Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V. unterstützt werden kann!

Systemische Qualitative Sozialforschung

Gnest, Franziska; Masurek, Martina; Rohr, Dirk (2021): Systemische Qualitative Sozialforschung. In: Zeitschrift für systemische Therapie und Beratung.

Situative Beziehungsgestaltung als Aufgabe. Pädagogische Professionalität zwischen Theorie und Praxis

Masurek, Martina (2021): Situative Beziehungsgestaltung als Aufgabe. Pädagogische Professionalität zwischen Theorie und Praxis. In: Platte, Andrea: Die Diagnose Autismus im Spiegel inklusiver Widersprüche. Beltz Juventa. Eine gekürzte Version des Artikels finden Sie hier.

Die Blicke gehen alle nach vorne“. Qualitative Rekonstruktion zum Anerkennungserleben von Bildungsfachkräften für Inklusion

Otten, Matthias; Hempel, Sebastian; Masurek, Martina; Platte, Andrea (2020): „Die Blicke gehen alle nach vorne“. Qualitative Rekonstruktion zum Anerkennungserleben von Bildungsfachkräften für Inklusion. In: QfI – Qualifizierung für Inklusion, 2 (4).

Ein folgenschweres Missverständnis. Warum politische Bildungs- und Beratungsarbeit in der Demokratie nicht „neutral“ sein kann.

Klare, Heiko; Gold, Ilja (2019): Ein folgenschweres Missverständnis. Warum politische Bildungs- und Beratungsarbeit in der Demokratie nicht „neutral“ sein kann. In: Bundesverband Mobile Beratung (Hg.): Auf zu neuen Ufern. Warum Mobile Beratung und Politische Bildung mehr sein müssen als Extremismusprävention. Dresden (Bundesverband Mobile Beratung), S. 42-47.

Hier geht´s zum Sammelband.

Hand in Hand. Wie die Mobile Beratung in Köln auch politische Bildungsarbeit betreibt: Erfahrungen und zentrale Aspekte.

Gold, Ilja; Köttler, Felicia (2019): Hand in Hand. Wie die Mobile Beratung in Köln auch politische Bildungsarbeit betreibt: Erfahrungen und zentrale Aspekte. In: Bundesverband Mobile Beratung (Hg.): Auf zu neuen Ufern. Warum Mobile Beratung und Politische Bildung mehr sein müssen als Extremismusprävention. Dresden (Bundesverband Mobile Beratung), S. 48-53.

Hier geht´s zum Sammelband.

Sexuelle Bildung, Heterogenität und Inklusion

Masurek, Martina; Nikodem, Claudia (2019): Sexuelle Bildung, Heterogenität und Inklusion. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Nr. 45. Seite 99-103.

Anerkennung als zentrale Motivation (bildungs-)biographischer Entscheidungen

Masurek, Martina (2016): Anerkennung als zentrale Motivation (bildungs-)biographischer Entscheidungen. In: Die Gaste, 42./2016. Auch auf türkischer Sprache erschienen.

(Bildungs-)Biographien von Studentinnen der ersten Generation an der Universität zu Köln. Über die Gestaltung von Lebenswegen

Benischke, Martina (2016): (Bildungs-)Biographien von Studentinnen der ersten Generation an der Universität zu Köln. Über die Gestaltung von Lebenswegen. In: Ottersbach, Markus; Platte, Andrea; Rosen, Lisa (Hg.): Soziale Ungleichheiten als Herausforderung für inklusive Bildung. Springer VS.

„Softskill Aufklärung“ – Überlegungen zur Implementierung des Themenkomplexes „sexualisierte Gewalt“ in die Lehrer_innenausbildung

Benischke, Martina; Nikodem, Claudia (2015): „Softskill Aufklärung“ – Überlegungen zur Implementierung des Themenkomplexes „sexualisierte Gewalt“ in die Lehrer_innenausbildung. In: Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW. Nr. 37. Seite 24.

Der 1. Tag im Jugendstrafvollzug. Eine entwicklungsfördernde Beziehungsarbeit zwischen Bediensteten und jungen Inhaftierten

Benischke, Martina; Bresser, Karen; Göntgen, Sina; Hartmann, Christina (2015): Der 1. Tag im Jugendstrafvollzug. Eine entwicklungsfördernde Beziehungsarbeit zwischen Bediensteten und jungen Inhaftierten. In: Forum Strafvollzug. Zeitschrift für Strafvollzug und Straffälligenhilfe. Heft 2, März/April 2015, 64. Jahrgang.